Umgeben von Weingütern und mit mehr als 30 Bodegas (Weinkeller) ausgestattet, könnte man glauben, dass sich in Jerez alles um die Herstellung von Sherry und Weinbrand dreht. Aber diese aristokratische Stadt mit dem historischen Stadtkern, ungewöhnlichen Museen, einem stimmungsvollen Zigeunerviertel und außergewöhnlicher Architektur ist überdies die Wiege des Flamenco. Von hier stammen auch die herrlichen, tänzelnden andalusischen Pferde und die Stadt ist gleichermaßen für ihre Motorradrennen und Stierkämpfe berühmt.
Population
200,000
Währung
1 Euro = 100 cents
Wetterbericht
+20 ... 33°C
Alcázar

Hinter den maurischen Mauern aus dem 11. Jahrhundert liegen eine Moschee, die in eine herrliche Kapelle umgebaut worden ist, arabische Bäderanlagen mit einem Sternenhimmel, Gärten und ein Palast im Renaissance-Stil, in dem man mit einer Kamera Obscura einen herrlichen Blick auf die Stadt hat.

​Adresse: Calle Alameda Vieja​Telefon: +34 956 319798
Catedral Del Salvador

Mit ihren Strebebögen, Mauerzinnen und fein gearbeiteten Gewölben bietet diese Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert eine imponierende Ansicht. Aber außer den architektonischen Schönheiten der Kirche kann man im Inneren auch Kunstwerke bewundern, wie die Gemälde von Zurbarán, Christo de la Viga und la Virgen niña dormida.

​Adresse: Plaza de la Encarnación​Telefon: +34 956 348482
Fundacion Real Escuela Andaluza D’el Arte Ecuestre

Die königlich-andalusische Reitschule wurde 1973 privat gegründet und steht seit 1987 unter der Schirmherrschaft des Königs. In den spektakulären Vorstellungen mit andalusischen Pferden wird ein Querschnitt von Dressurakten zu Musik geboten.

​Adresse: Avenida Duque de Abrantes​Telefon: +34 956 319635​Website: www.realescuela.org
Centro Andaluz De Flamenco

Hier sehen und hören Sie alles Wissenswerte rund um den Flamenco Freier Eintritt Centro Temático La Atalaya

​Adresse: Plaza San Juan 1 Palacio Pemartin​Telefon: +34 956 349265​Website: http://caf.cica.es
Palacio Del Tiempo

In diesem aufwendig restaurierten Patrizierpalast aus dem 19. Jahrhundert wird eine weltweit einzigartige Sammlung von 300 historischen Uhren gezeigt. El

Hammam Andalusí

Die arabische Badeanlage liegt in einem palastartigen Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert. Man kann sich mit Schlammeinreibungen und Massagen verwöhnen lassen.

​Adresse: Calle Salvador 6​Telefon: +34 956 349066​Website: www.hammamandalusi.com
Misterio De Jerez

Nebenan, im Misterio de Jerez, kann der Besucher im Rahmen einer wirklich beeindruckenden virtuellen Zeitreise die Geschichte der jerezanischen Weinkultur kennen lernen.

​Adresse: Palacio Atalaya Calle Cervantes 3​Telefon: +34 956 182100​Website: www.elmisteriodejerez.org
Bodega Tours

González Byass (Tio Pepe)

​Adresse: Calle Manuel María González 12​Telefon: +34 956 357016​Website: www.gonzalezbyass.com
Alvaro Domecq

​Adresse: Calle Madre de Dios​Telefon: +34 956 339634​Website: www.alvarodomecq.com
Lustau

​Adresse: Arcos 53​Telefon: +34 956 341597​Website: www.emilio-lustau.com
Aus dem nahen Cádiz kommen frischer Fisch und Meeresfrüchte und die herzhaften Fleischgerichte entstammen der ländlichen Küche. Wie nicht anders zu erwarten, werden viele der Gerichte aus der Region mit Sherry zubereitet und so überrascht es nicht, dass Gerichte wie riñones al Jerez (Nieren mit Sherrysauce), caldereta (Eintopf) and rabo de toro (Ochsenschwanz) mit einem Schuss fino oder manzanilla gewürzt sind. Die Jerezanos essen spät und so ist ein Mittagessen um 3 Uhr nachmittags oder Abendessen nach 10 Uhr nachts nichts Ungewöhnliches. Für den Hunger dazwischen gibt es schließlich Tapas!
La Carboná

In der angenehm entspannten Atmosphäre dieser alten Bodega mit hohen Holzbalken und weiß getünchten Wänden werden vor allem kantabrische, über Holzkohle gegarte Fleischgerichte und vorzüglicher Fisch serviert.

​Adresse: Calle San Francisco de Paula 2​Telefon: +34 956 347475​Website: www.lacarbona.net
El Gaitán

Ein populäres Restaurant, in dem andalusische und baskische Gerichte serviert werden. Man sitzt unter gemauerten Bögen und zwischen Keramikverkleideten Wänden an denen die Fotografien berühmter Gäste hängen.

​Adresse: Gaitán 3​Telefon: +34 956 168021
Tendido 6

Dieses Restaurant liegt direkt gegenüber Tor 6 der Stierkampfarena und ist mit roten Tischtüchern und Stierkampf-Postern ganz auf Stierkampf ausgerichtet. Es hat auch einen schönen, überdachten Innenhof. Hier werden große Portionen andalusischer Gerichte serviert, sowohl mit Fleisch als auch mit Fisch.

​Adresse: Calle Circo 10​Telefon: +34 956 344835​Website: www.tendido6.com
La Cepa De Oro

Hausmannsküche, nette Atmosphäre und sehr beliebt. Zu den klassischen Gerichten gehören würzige Berza (Würstchen mit Bohnen und Kümmel), Ochsenschwanz und gebratener Fisch aus Cádiz.

​Adresse: Calle Porvera 35​Telefon: +34 956 344836
Parrilla La Pampa

Ein großes Restaurant im südamerikanischen Stil, in dem vor allem argentinisches Rind serviert wird.

​Adresse: Calle Guadalete 24​Telefon: +34 956 341749​Website: www.parrillalapampa.com
Bar Juanito

Maurische Fliesen, Pflanzen, eine lange Sherryliste – und preisträchtige Tapas. Probieren Sie die heißen Artischocken in Sherrydressing mit Knoblauch und Olivenöl, geschmorten Tintenfisch oder Rippchen. Man kann schön in einem großen überdachten Innenhof oder auf einer schattigen Terrasse essen.

​Adresse: Pescadería Vieja 8-10​Telefon: +34 956 334838
El Patio

Ein renoviertes Sherry Lagerhaus mit Gemälden die lokale Szenen wiedergeben. Gute traditionelle Küche mit viel Sherry zubereitet.

​Adresse: Calle San Francisco de Paula 7​Telefon: +34 956 340736
San Juan

Trotz seines spanischen Namens, das wahrscheinlich beste italienische Restaurant der Stadt.

​Adresse: Plaza Melgarejo​Telefon: +34 956 326471​Website: www.restaurantesanjuan.com
La Mesa Redonda

Ein kleines, intimes Restaurant mit eleganter Einrichtung und ausgezeichneter traditioneller Küche. Man muss reservieren.

​Adresse: Calle Manuel de Quintana 3​Telefon: +34 956 340069
Mesón Reino De Leon

Lassen Sie sich von der Einrichtung nicht in die Irre führen, die regionalren Gerichte des Restaurants sind vorzüglich.

​Adresse: Calle Latorre 8​Telefon: +34 956 322915
La Condessa

Im eleganten Hotel Palacio Garvey gelegen. Die Portionen sind zwar klein, schmecken dafür aber umso besser.

​Adresse: Plaza Rafael Rivero​Telefon: +34 956 326700
La Vega

Ein gut besuchter Café mit Tischen im Freien, am geschäftigen Plaza Estevez direkt neben dem Markt. Lassen Sie sich hier einen Kaffee, eine Schokolade oder Churros schmecken.

​Adresse: Plaza Estevez​Telefon: +34 956 337748
Gallo Azul

Ein historisches Gebäude, in dem sich die Einheimischen zum Kaffee, Fino oder Eis auf der Terrasse treffen. Am anderen Ende der Calle Larga, gegenüber Zara und Mango, liegt La Española, einer der besten Orte für Shopper, die ihre Füße entspannen und dabei Leute beobachten möchten.

​Adresse: Calle Larga 2​Telefon: +34 956 326148
Pastelería Los Reyes

Eine kleine Bäckerei mit einer Handvoll Tische an denen Kaffee und Tee serviert wird und Sie zwischen den verschiedensten köstlichen Kuchen und Gebäcken wählen können.

​Adresse: Calle San Agustin 5​Telefon: +34 956 341485
Pastelería La Rosa De Oro

Feine Kuchen, Schokoladen und Kleingebäck in der Atmosphäre eines Teegeschäfts.

​Adresse: Ecke Calle San Francisco de Paula
In den kleinen Bars mit viel Atmosphäre werden mehr Sherrys angeboten als Sie sich vorstellen können. Der Fino ist für Tapas einfach perfekt – die Portionen dieser köstlichen Snacks sind gerade bissengerecht – und jede Bar hat ihre eigenen Spezialitäten.Das Nachtleben in Jerez ist vor allem an den Wochenenden sehr aktiv. Die Bars und Disko-Bars entlang der Avenida Lola Flores und Avenida de Méjico im Norden der Arena ziehen hauptsächlich die Jungend an.
Taberna Marinera

Sehr klein, so dass man sich auch auf dem Platz davor aufhält. Ausgezeichnete Rotweine.

​Adresse: Plaza Rafael Rivero 2​Telefon: +34 956 334427
Las Bridas

Diese Bar ist ein echter Familienbetrieb mit Snacks wie Wildpilze auf Rührei und Muscheln in Knoblauchsauce.

​Adresse: Paseo de la Rosealeda 4​Telefon: +34 956 346068
Bar Rody

Gegenüber dem alten Rathaus aus der Renaissance. Sie sollten unbedingt gefüllten Tintenfisch mit knusprigen Kroketten probieren.

​Adresse: Chapineria 1​Telefon: +34 956 332749
El Molino

Berühmt für seinen in Sherrysauce geschmortem Rinderschwanz.

​Adresse: Plaza Arroya 16​Telefon: +34 956 337186
La Cruz Blanca

Elegante, moderne Inneneinrichtung und Tische draußen am Platz, eine Tapas Bar mit Restaurant in dem man gut alles essen kann, was das Meer zu bieten hat.

​Adresse: Plaza de la Yerba, Calle Consistorio 16​Telefon: +34 956 324535
Cerveceria El Gorila

Kaltes Bier vom Fass mit vielen Tischen unter den Jakaranda Bäumen auf dem Platz.

​Adresse: Plaza Plateros
Grafton St

Eine discoteca im irischen Stil, die an einem von Eisengittern umsäumten Platz liegt, dicht neben anderen Bars und Musikeinrichtungen.

​Adresse: Plaza de Canterbury, Calle Nuña de Cañas​Telefon: +34 696 958128
La Carbonería

Eine Avantgarde Bar mit jungem Publikum bis spät in den Morgen.

​Adresse: Calle Letrados 7​Telefon: +34 956 168701
Sala Mambo

Salsa und Mambo Club, in dem Wochenendshows stattfinden und wo man bis zur Dämmerung gut tanzen kann.

​Adresse: Calle Cartuja 1​Telefon: +34 956 346409
Le Bereber

Eine elegante Bar mit sehr schönem Innenhof, in den die alte Stadtmauer eingebunden ist. Ideal an heißen Sommernächten und besonders nach Mitternacht sehr beliebt. In den Peñas Flamencas des Barrio Santiago wird sehr spontan und zu unregelmäßigen Zeiten Musik gemacht und getanzt. Zwei haben jedoch Shows zu festgesetzten Zeiten:

​Adresse: Cabezas 1​Telefon: +34 956 344246
El Lagá De Tío Parrilla

​Adresse: Plaza del Mercado​Telefon: +34 956 338334
La Taberna Flamenca

​Adresse: Angostillo de Santiago 3​Telefon: +34 956 323693​Website: www.latabernaflamenca.com
Am besten gehen Sie zuerst in die Calle Larga, wo sich die altbewährten Marken befinden, Zara, Pull and Bear, S’fera, Massimo Dutti, Punt Roma, Precchio Colors Concept, und Oyshu für Damenwäsche. Das Mango liegt in einem alten Palacio, wo man unter steinernen Gewölben einkauft. Männer wenden sich am besten zu Jesús González, der eine gute Auswahl an Jacketts aus Velour, Leder- und Kordsamt bereithält wie auch Pullover und Hemden in lebhaften Farben, die sehr elegant wirken.Aber auch in den Seitenstraßen, wie beispielsweise Calle Algarve, werden Sie fündig. In den engen Gassen der Umgegend gibt es viele kleine Geschäfte in denn man Artikel wie Knöpfe und Spitze per Meter kaufen kann. In der Nähe des Marktes gibt es auch einige gute Schuhgeschäfte. Der Markt, der in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist, sprudelt vor Leben und Farbenpracht. Man muss ihn einfach gesehen haben.Jerez werden drei Leidenschaften nachgesagt – Pferde, Flamenco und Sherry. In la Feria al Rocío, Calle Medina 59 gibt es für Kinder und Erwachsene wunderschöne Flamencokleider in leuchtenden Farben mit weiten Volants. Wenn Sie sich für Pferde interessieren, sollten Sie ins Revello gehen, das ein bisschen versteckt in der Calle San Pablo 18 liegt. Hier gibt es alles für den Reiter, und Hipisur, der Reiterladen in der Calle Circo 1, brüstet sich damit, 300.000 Artikel zu führen! Sherry kauft man am besten in einer der Bodegas, aber auch im Sherry Shop, Calle Divina Pastora 1, wird eine große Auswahl geführt; dort werden auch Besuche kleinerer Bodegas arrangiert. Jeden Sonntag findet in der Alameda Vieja zwischen 11 und 14 Uhr ein Straßenmarkt statt.
Flughafen

Schon bei der Ankunft auf dem La Parra Airport, der 11 km nordöstlich von der Stadt liegt, wird man vom Anblick der Sherryfässer begrüßt. Die Busroute Cádiz-Jerez bedient auch den Flughafen, scheint jedoch selten mit dem Flugplan übereinzustimmen. Eine Taxifahrt in die Stadt kostet zwischen 16 € und 17 € und dauert ca. 20 Minuten. Aeropuerto de Jerez (Tel: +34 956 150000) Website: www.aena.es Info über Flughafenbus (Tel: +34 956 012100)

​Telefon: +34 91 3211000​Website: www.aena.es
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder