Leipzig ist nicht nur die Heimatstadt von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn, sondern auch eine von Deutschlands touristischen Hochburgen sowie ein Handels- und Kulturzentrum. Die Stadt empfängt Sie mit reichhaltiger Geschichte, wunderschöner Architektur, einer pulsierenden Kulturszene, großartigen Einkaufsmöglichkeiten und einem munteren Nachtleben.
Population
500,000
Währung
1 euro = 100 cents
Wetterbericht
+15 ... 31°C

Flüge nach Leipzig von Europa aus

Thomaskirche

Die restaurierte Thomaskirche im gotischen Stil zählt zu Leipzigs Hauptsehenswürdigkeiten und blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück, um es gelinde auszudrücken. Martin Luther predigte hier, Wolfgang Amadeus Mozart spielte Orgel in der Kirche und Richard Wagner wurde hier getauft. Am berühmtesten ist die Kirche jedoch, weil Johann Sebastian Bach dort 27 Jahre lang als Kantor diente. Der Sarkophag des Komponisten befindet sich in der Thomaskirche. Eine Besichtigung des prächtigen Gebäudes sollte bei einem Besuch Leipzigs auf keinen Fall ausgelassen werden.

​Adresse: Thomaskirchhof 18​Telefon: +49 (0)341 2124 681​Website: www.thomaskirche.org
Das Museum In Der Runden Ecke

Ein Rundgang durch die Ausstellung "Stasi - Macht und Banalität", erklärt für jeder Besucher, wie die SED entwickelte seine Überwachungs-Staat und systematisch beraubt DDR-Bürger über ihre grundlegenden Rechte. In 1989, Hunderte von Tausenden von Demonstranten stürzten die Diktatur und gewann ihre demokratischen Freiheiten zurück. Die Ausstellung ist so gestaltet, dass Menschen bewusst, unter anderem, wie wichtig diese Siege durch die friedliche Revolution noch heute sind. Die Ausschuss will die junge Generation, die nicht wissen wie das Leben in der DDR aus eigener Erfahrung, sensibilisieren auf die Gefahr der Diktatur und ermutigen, demokratisch zu handeln. Das Museum ist ein Ort der Warnung, Gedenken und Lernen. Und die Museum regelmäßig einladungen zu Diskussionen, Filmabende, Vorträge und zahlreichen anderen Veranstaltungen auf der" Runde Ecke ".

​Adresse: Dittrichring 24​Telefon: +49 (0)341 9612 443​Website: www.runde-ecke-leipzig.de​Öffnungszeiten: Täglisch zwischen 10 Uhr bis 18 Uhr
Altes Rathaus

Als eines der schönsten Renaissance-Bauwerke in Deutschland ist Leipzigs Altes Rathaus sehr wohl einen Besuch wert.

​Adresse: Markt 1
Auenwald

Machen Sie eine Pause vom Einkaufen oder vom Besichtigen der Sehenswürdigkeiten und genießen Sie einen Spaziergang oder ein Picknick in diesem 1800 Hektar großen Park, der sich in einem Bogen um das Stadtzentrum legt.

Das Bach-museum

Ein weiteres Muss für den Besucher ist das Bach-Museum, welches dem Leben und den Werken Bachs gewidmet ist, dessen 27 Jahre als Kantor und Musikdirektor der Stadt das Musikleben Leipzigs geprägt haben. Im Museum können Notenblätter, Dokumente, Kunstwerke, Musikinstrumente und Möbel betrachtet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, über die kostenfreien Audio-Museumsführer einige Kostproben der Musik Bachs zu hören.

​Adresse: Thomaskirchhof 15-16​Telefon: +49 (0)341 9137 200​Website: www.bach-leipzig.de
Leipziger Zoo

Beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Auch als Zoo der Zukunft bezeichnet, zielt dieses massive Projekt darauf ab, den Besucher auf eine fantastische Reise um die ganze Welt mitzunehmen. Einige Teilbereiche wurden bereits fertig gestellt. Das gesamte Projekt soll innerhalb der nächsten zehn Jahre abgeschlossen sein.

​Adresse: Pfaffendorfer Straße 29​Telefon: +49 (0)341 5933 385​Website: www.zoo-leipzig.de
Das Museum Der Bildenden Künste

In diesem Kunstmuseum, das in einem brandneuen futuristischen Gebäude untergebracht ist, können Sie Dürer, Rembrandt und Rubens sowie verschiedene Kunstwerke von Künstlern des 20. Jahrhunderts bewundern.

​Adresse: Katharinenstraße 10​Telefon: +49 (0)341 216 990​Website: www.mdbk.de
Völkerschlachtdenkmal

Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, ist der Besuch des Völkerschlachtdenkmals obligatorisch. Es wurde 1913 als Mahnmal für die 500.000 Menschen errichtet, die im Jahr 1813 in der Völkerschlacht gekämpft hatten und für die 120.000 Menschen, die in dieser Schlacht ihr Leben ließen. Es ist Deutschlands größtes Denkmal.

​Adresse: Prager Straße
Russische Gedächtniskirche St. Alexej

Ein weiteres Denkmal zur Erinnerung an die Völkerschlacht. Dieser Russisch-Orthodoxen Kirche sollte aufgrund ihrer interessanten Architektur und der Innenausstattung ein Besuch abgestattet werden.

​Adresse: Philipp-Rosenthal-Straße
Leipzig bietet eine reiche Vielfalt an großartigen Restaurants, die sowohl internationale Gerichte als auch traditionell sächsische Küche, wie Schnitzel, Klöße und Schweinebraten, servieren. Die Leipziger sind unter anderem auch als leidenschaftliche Kaffeeliebhaber bekannt. Bereits 1695 waren Kaffeehäuser ein beliebter Treffpunkt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Stadt eine ebenso reiche Vielfalt an gemütlichen Cafés zu bieten hat, von denen eines zu den berühmtesten der Welt zählt.
Auerbachs Keller

Auerbachs Keller, eines der berühmtesten Restaurants Leipzigs, war ursprünglich eine Bierhalle, deren Wurzeln bis in das Jahr 1538 zurückreichen. Heute werden großartige, traditionell sächsische Gerichte gereicht. Johann Wolfgang von Goethe kehrte hier ein und aus, und verewigte den Ort, als er ihn als Handlungsschauplatz für die Szene wählte, in der Faust mit dem Teufel zu Abend isst. Auerbachs Keller mit seinem Fasskeller, in welchem die Szene aus Faust nachgestellt wurde, ist ganz einfach ein weiteres Muss bei einem Besuch in Leipzig.

​Adresse: Mädlerpassage Grimmaische Straße 2-4​Telefon: +49 (0)341 216 100​Website: www.auerbachs-keller-leipzig.de
Ratskeller

Ein 100 Jahre altes historisches Restaurant unter dem Neuen Rathaus mit rustikalem, gemütlichem Inneren. Der Ratskeller ist eines der größten Restaurants Leipzigs, bietet traditionelle deutsche und sächsische Gerichte und ist perfekt dafür geeignet, die lokalen Spezialitäten zu probieren.

​Adresse: Lotterstraße 1​Telefon: +49 (0)341 1234 567​Website: www.ratskeller-leipzig.de
Apels Garten

Ein traditionelles Restaurant im Herzen der Stadt, in dem einige der geschmackvollsten sächsischen Gerichte serviert werden. Diese können entweder in dem gemütlichen Restaurant selbst oder auf der geräumigen Terrasse genossen werden.

​Adresse: Kolonnadenstraße 2​Telefon: +49 (0)341 960 7777​Website: www.apels-garten.de
Basamo

Afrikanisches Restaurant und Bar in Leipzigs Stadtzentrum, in dem großartige afrikanische Speisen und exotische Getränke serviert werden. Im darunter liegenden Clubraum MusiCave finden regelmäßig Veranstaltungen und Tanzabende statt.

​Adresse: Nürnberger Straße 11​Telefon: +49(0)3419607654​Website: www.basamo.de
Restaurant Am Wasserschloss

In diesem gemütlichen und noblen Hotelrestaurant können Sie frische mediterrane Küche genießen. Sowohl vom Restaurant aus selbst, als auch von der ruhigen Gartenterrasse aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den nahe liegenden Park.

​Adresse: Hans-Driesch-Straße 27​Telefon: +49 (0)341 44780​Website: www.lindner.de
Restaurant Four Seasons Im Renaissance Hotel Leipzig

Stilvolles Restaurant, in dem Sie eine große Auswahl an regionalen und internationalen kulinarischen Schätzen erwartet. Ein Biergarten und eine Terrasse sind ebenfalls vorhanden.

​Adresse: Großer Brockhaus 3​Telefon: +49 (0)341 12920​Website: www.marriott.com
Medici

Das moderne und beliebte italienische Gourmetrestaurant serviert großartige mediterrane Speisen, die sowohl im Inneren des beeindruckenden Restaurants oder auf der Terrasse genossen werden können, die sich gleich um die Ecke der schönen Nikolaikirche befindet.

​Adresse: Nikolaikirchhof 5​Telefon: +49 (0)341 2113 878​Website: www.medici-leipzig.de
Kaffeehaus Riquet

Ein traditionelles Leipziger Kaffeehaus mit wunderschönem Innendesign und einer angenehmen Atmosphäre, in dem aus einer großen Auswahl an Kaffees, Tees und Kuchen gewählt werden kann.

​Adresse: Schuhmachergässchen 1​Telefon: +49-341-9610000​Website: www.riquethaus.de
Zum Arabischen Coffee Baum

Europas ältestes existierendes Kaffeehaus und Restaurant ist hier noch immer in Betrieb und wird allen Kaffeeliebhabern besonderes Vergnügen bereiten. Es öffnete erstmals im Jahr 1694 und hat im Laufe der Zeit eine Vielzahl von berühmten Persönlichkeiten zum Verweilen in seinen Räumen eingeladen. Auch Wagner, Goethe, Bach und Grieg haben sich hier das heiße Getränk gegönnt. Besuchen Sie auch das Kaffeemuseum in der dritten Etage des Gebäudes.

​Adresse: Kleine Fleischergasse 4​Telefon: +49 (0)341 96 100 60/61​Website: www.coffee-baum.de
Opern Cafe

Ein gemütliches Café mit luxuriösem Ambiente, in welchem eine große Vielfalt an Kaffees sowie auch an Speisen und Getränken angeboten wird.

​Adresse: Augustusplatz 12​Telefon: +49 (0)341 4428 430​Website: www.operncafe-leipzig.de
In Leipzig gibt es mehrere Kneipenmeilen. Eine der wohl beliebtesten ist der Drallewatsch, der vom Brühl ausgehend, über die Fleischergasse bis zum Neuen Rathaus reicht. Viele Kneipen in der Leipziger Innenstadt verfügen über Biergärten, die im Sommer unglaublich beliebt sind. Bierliebhaber müssen in Leipzig unbedingt die dort gebraute Leipziger Gose versuchen. Die Gose ist ein obergäriges Bier, das im Gasthaus & Gosebrauerei Bayerischer Bahnhof oder in der Gosenschenke bestellt werden kann.Die Leipziger wissen, wie gefeiert wird. Dies trifft ganz besonders auf die Studenten der Stadt zu und es gibt eine breite Palette an unkonventionellen Clubs, in denen auch Sie das Tanzbein schwingen und sich richtig amüsieren können.
Gosenschenke

Besuchen Sie diese traditionelle Kneipe und Restaurant, um einen echten Eindruck von Sachsen zu bekommen. Die Gosenschenke bietet traditionelles Leipziger Bier vom Fass, auch Gose genannt, eine großartige Atmosphäre und leckere regionale kulinarische Spezialitäten.

​Adresse: Menckestraße 5​Telefon: +49 (0)341 566 2360​Website: www.gosenschenke.de
Luise

Wie es für die Lokale in der Gottschedstraße typisch ist, lockt auch die Luise mit guter Musik, einfachen Speisen und natürlich einem breiten Spektrum an Getränken trendbewusste Kunden an, und wird auch Sie in Stimmung bringen. Und wenn Sie an einem Samstag verkatert aufwachen, warum dann nicht einfach an den Ort des Verbrechens zurückkehren und das herrliche Frühstücksbuffet genießen, das nur an diesem Wochentag angeboten wird.

​Adresse: Gottschedstraße 4​Telefon: +49 (0)341 9611 488
Bayerischer Bahnhof

Diese Kneipe und Brauhaus befindet sich im ehemaligen Leipziger Hauptbahnhof. Die Brauereikneipe entstand 1999, als das heruntergekommene Gebäude verkauft wurde, und bietet eine bunte Auswahl deutscher Biere sowie verschiedene Arten des lokal gebrauten Gosebiers an. Eine dieser Arten nennt sich Regenschirm und wird bereits seit dem 19. Jahrhundert durch das Mischen von Gose mit einem Kreuzkümmellikör hergestellt.

​Adresse: Bayrischer Platz 1​Telefon: +49 (0)341 124 5760​Website: www.bayerischer-bahnhof.de
Spizz

Eine beliebte Jazzbar mit jungem, modebewusstem Publikum, in dem großartige Cocktails und leichte Speisen serviert werden. An ausgewählten Tagen spielen Jazzbands Live-Musik.

​Adresse: Markt 9​Telefon: +49 (0)341 960 8043​Website: www.spizz.org
Coco Bar Leipzig Süd

Unter den mehr als 333 Cocktails und Getränken auf der Karte sowie regionalen und internationalen Speisen werden Sie ganz sicher etwas finden, um Durst und Hunger in dieser kleinen aber gemütlichen Loungebar zu stillen.

​Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 38​Telefon: +49 (0)163 3583 589​Website: www.coco-bars.de
Distillery

Die Distillery wird von vielen als Leipzigs bester Club angesehen. Eine bunte Vielfalt verschiedener Bands und DJs spielen alles von Drum & Bass, Soul und Hip Hop, bis hin zu Reggae, Jungle und Old School.

​Adresse: Kurt-Eisner-Straße 108a​Telefon: +49 (0)341 355 97400​Website: www.distillery.de
Dark Flower

Die Dark Flower ist das Ziel all derjenigen in Leipzig, die einen Sinn für das Alternative haben. In verschiedenen Clubnächten wird elektronische und alternative Musik bis hin zu Rockmusik und Klassikern der Achtziger Jahre gespielt.

​Adresse: Hainstraße 12-14​Telefon: +49 (0)163 633 0011​Website: www.darkflower.de
Nachtcafe

Das Nachtcafe verspricht das Beste an Black und House Musik und lädt einige der besten DJs der Szene. In diesem unkonventionellen Lokal ist Stimmung garantiert.

​Adresse: Markgrafenstraße 10​Telefon: +49 (0)341 211 7708​Website: www.nachtcafe.com
Night Fever

Das Night Fever sollte Ihr Favorit sein, wenn Sie die besten Disco-Melodien der Stadt hören und Ihre besten Saturday Night Fever Tanzbewegungen üben möchten. Sie werden ein vielseitiges Gemisch an Menschen erleben, von denen sich einige vom Scheitel bis zur Sohle in ihre besten 70er und 80er Jahre Klamotten eingekleidet haben.

​Adresse: Gottschedstraße 4​Telefon: +49 (0)341 149 9990​Website: www.night-fever.net
Markt1

In diesem unkonventionellen Lokal ist eine großartige Nacht durch die besten klassischen Tanzhits, ein stilvolles Ambiente und ein partyfreudiges Publikum garantiert. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie etwas Besseres verdienen, können Sie den VIP-Raum buchen.

​Adresse: Katharinenstraße 13​Telefon: +0049 (0)341 960 3306​Website: www.markt-eins.com
Bar Azucar

Diese lebendige und freundliche kubanische Bar im Herzen der Stadt ist genau richtig für Sie, wenn Sie auf Cocktails, Tapas, Zigarren und Salsa aus sind. Die Bar wurde von fünf Freundinnen eröffnet, die eine Leidenschaft für alles Kubanische haben.

​Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 92​Telefon: +49 (0)341 2413 834​Website: www.azucar-leipzig.de
Tanzpalast

Wenn es ein Publikum gibt, dass wirklich weiß, wie getanzt wird, dann sind das die Studenten. Machen Sie sich zum Tanzpalast auf, wenn Sie dabei sein möchten, und freuen Sie sich auf drei Discos, sieben Bars und auch Live-Bands an ausgewählten Tagen.

​Adresse: Ecke Bosestraße 1​Telefon: +49(0) 341 960 0596
Besucher mit Shopping-Gelüsten haben in Leipzig jeden Grund zur Freude. Die Stadt bietet großartige Einkaufsmöglichkeiten, die von exklusiven Boutiquen und wunderschönen Einkaufspassagen bis hin zu Märkten für traditionelle Lebensmittel und Antikwaren reichen. Wenn Sie sich in Luxusgeschäften und Boutiquen umsehen möchten, sollten Sie sich die Mädler-Passage vormerken, die Sie im Anschluss weiter zum Königshaus und zur Messehofpassage führt. Souvenirs und Bücher sind in den Arkaden des Alten Rathauses zu finden. Die erst vor kurzem renovierten Einkaufspassagen im Specks Hof und Barthels Hof sowie die jüngsten und modernsten Errungenschaften der Stadt, Städtisches Kaufhaus, Strohsack-Passage und Petersbogen, sind ebenfalls einen Besuch wert. Sonnabends findet in der Nähe des Leipziger Zentralstadions ein Markt für frische Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte der Region statt. Antik- und Flohmärkte können Sie an jedem ersten Wochenende im Monat auf dem Bahnsteig 24 im Hauptbahnhof und jeden Sonntag auf dem Alten Messegelände besuchen.
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder