München ist eine gelungene Mischung aus exklusivem Einkaufen, Schickeria-Straßen, beeindruckenden Gebäuden und Lederhosen, Blasmusik und alten Wirtshäusern. Man kann seinen Tag in einem einfachen Gasthaus bei Hax’n und Sauerkraut beginnen und in einem Gourmettempel mit feinster Tischdekoration beenden. Den Charme der Stadt machen aber die freundlichen Bewohner aus. Was Sie aber wahrscheinlich schon bemerkt haben.
Population
1.35 Millionen
Währung
1 Euro/€ = 100 Cents
Wetterbericht
+15 ... 30°C
München wird natürlich immer mit dem Oktoberfest, dem Hofbräuhaus, dem Olympiagelände und Fasching verbunden. Die Stadt genießt aber auch internationales Ansehen als Kunst – und Kulturmetropole. Die Musikszene geht von klassisch zu Jazz und Pop und in den vielen Museen werden eindrucksvolle Sammlungen ausgestellt.
SIGHTseeing Das Original seit 1890

Perfekt organisiert und trotzdem absolut individuell – mit den beiden Hop On Hop Off-Bustouren von Gray Line SIGHTseeing können München-Besucher die Stadt im eigenen Tempo und auf eigene Faust erkunden, ohne auf den Service einer Stadtführung verzichten zu müssen. Es ist den Teilnehmern überlassen, ob sie die komplette Stadtrundfahrt mitmachen oder an einer der Sehenswürdigkeiten aussteigen. Sie können dort je nach Gusto verweilen und setzen dann die Fahrt einfach mit einem der nachfolgenden Busse fort. Das Ticket gilt den ganzen Tag lang. Zur Wahl stehen der „Grand Circle“ und der „Express Circle“.Die Hop On Hop Off-Touren im Überblick: • Grand Circle-Tor: 2,5 Stunden, mit Zwischenstopps entsprechend länger • Express Circle-Tour: 1 Stunde, mit Zwischenstopps entsprechend länger • Guide im Bus, der auf Deutsch und Englisch über die Sehenswürdigkeiten informiert • Abfahrt am Bahnhofplatz vor dem Kaufhaus Karstadt.

​Website: www.grayline.com
Die Residenz

Die Residenz war der Sitz der Wittelsbacher und zählt zu den großartigsten Schlossanlagen Europas.

​Adresse: Residenzstraße 1​Telefon: +49 89 290 671​Website: www.residenz-muenchen.deU-Bahn: Odeonsplatz, Straßenbahn: Nationaltheater
Schloss Nymphenburg

Die ausgedehnte Barockanlage im Westen Münchens wurde als Sommerresidenz der Bayerischen Kurfürsten gebaut.

​Adresse: Eingang 1​Telefon: +49 89 179 080​Website: www.schloss-nymphenburg.de​Öffnungszeiten: 1. April - 15. Okt 09:00-18:00 16. Okt - 31. März 10:00-16:00
Deutsches Museum

Das Deutsche Museum auf der Museumsinsel in der Isar ist das meist besuchte Museum Deutschlands. Unter anderem sind hier Exponate zu Verkehr, Physik, Energie und Kommunikation zu sehen.

​Adresse: Museumsinsel 1​Telefon: +49 89 217 91​Website: www.deutsches-museum.de​Öffnungszeiten: täglich 09:00-17:00. An bestimmten Feiertagen geschl.U-Bahn: Odeonsplatz, Straßenbahn: Isartor oder Deutches Museum
Oktoberfest

Jedes Jahr in der zweiten Hälfte im September verwandelt sich die Theresienwiese für 16 Tage in das wohl größte Volksfest der Welt. Man geht auf das Oktoberfest oder die „Wiesn“ nicht zur zum Biertrinken, die Vekaufsstände haben auch sonst allerlei zu bieten und es finden interessante Veranstaltungen statt. 2010 wurde das Oktoberfest zum 200. Mal gefeiert. Es endet am ersten Sonntag im Oktober und beginnt ca. zwei Wochen vorher.

​Adresse: Theresienwiese​Website: www.oktoberfest.eu​Öffnungszeiten: Täglich zwischen 10:00 – 22:30U-Bahn: Goetheplatz, Theresienwiese
Altes Rathaus

Das Alte Rathaus ist ein anschauliches Beispiel bürgerlicher bayerischer Gotik. Das Spielzeugmuseum ist im Turm des Gebäudes beheimatet.

​Adresse: Marienplatz 15​Website: www.muenchen.deU-Bahn: Marienplatz
Pinakotheken (kunstmuseum)

Die Alte und Neue Pinakothek und Pinakothek der Moderne sind nach Jahrhunderten aufgegliedert. In der Alten Pinakothek sind Werke aus dem 14. bis 20. Jahrhundert ausgestellt (Brügel, Dürer, Raphael, Rubens und Rembrandt). Die jüngeren europäischen Meister (Monet, Manet, Cézanne, Gauguin und Van Gogh) sind in der Neuen Pinakothek zu finden. Und der Pinakothek der Moderne sind die neuen klassischen Werke vorbehalten, wie Kandinsky, Klee, und Picasso. Zusätzlich gibt es die Ausstellung 100 Jahre Design.

​Adresse: Barer Strasse 27/29/40​Telefon: +49 89 238 052 16 ​Website: www.pinakothek.de​Weitere Informationen: Die Pinakothek der Moderne ist von Februar - September 2013 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Während dieser Zeit soll ein temporärer Ausstellungsbau, die sogenannte "Schaustelle", den Ausstellungsbetrieb aufrechterhalten.U-Bahn: Odeonsplatz, Straßenbahn Pinakotheken
Englischer Garten

Seit über 200 Jahren bietet der Englische Garten seinen Besuchern auf rund 373 ha schöne Wanderwege, Liege- und Spielwiesen und gemütliche Biergärten. Im Herzen des Englischen Gartens befindet sich der Chinesische Turm, der vor mehr als 200 Jahren erbaut wurde. Dort befindet sich auch ein Restaurant mit Biergarten. Adresse: Englischer Garten 3, 80538 München Bus: 54/154 Chinesischer Turm +49 89 383 87 30 www.chinesischer-turm.de

​Website: www.schloesser.bayern.deU-Bahn: Universität, Giselastraße, Müncher Freiheit, Dietlindenstr., Nordfriedhof, Alte Heide or Studentenstadt
Bmw Museum

Ursprünglich 1973 erbaut, ist das BMW Museum nicht nur für alle BMW-Liebhaber interessant, sondern für jeden, der sich für die Geschichte des Autos interessiert. 2004 wurden die Gebäude geschlossen, komplett renoviert und sind heute ein faszinierendes Beispiel moderner Architektur. Fahrzeuge, verwandte Themen, Architektur, Design und Mediendesign wie auch Restaurants, Geschäfte, Touren und Jungendcamps.

​Adresse: BMW Welt am Olympiapark 1​Telefon: +49 1802 11 88 22​Website: www.bmw-welt.comU-Bahn: Olympiazentrum
Bier- Und Oktoberfest Museum

Ganz in der Nähe des Isartors, in einem über 650 Jahre alten Gebäude, dreht sich alles um das größte Volksfest der Welt und das berühmte Gebräu.

​Adresse: Sterneckerstraße 2​Telefon: +49 89 24 23 16 07​Website: www.bier-und-oktoberfestmuseum.de​Öffnungszeiten: Di - Sa 13:00-18:00, So geschl.U-Bahn: Isator
Allianz Arena

Anlässlich der Fußball-WM 2006 wurde mit dem Bau des futuristischen Stadions begonnen. Die zwei Fußballvereine FC Bayern München und TSV 1860 München sind hier beheimatet. Die Attraktivität der Allianz Arena soll ab Mai 2012 noch gesteigert werden, denn da öffnet die FC Bayern Erlebniswelt ihre Pforten laut dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge „die weltweit beste und innovativste Ausstellung zur Geschichte eines Fußballklubs“.

​Adresse: Werner-Heisenberg-Allee 25​Telefon: +49 89 200 50​Website: www.allianz-arena.de​Öffnungszeiten: 1. April - 31. Okt: 10:00-19:00 11. Nov - 31. März 10:00-18:00. Tägl. Führungen, außer an Sonntagen sowie Veranstaltungstagen.U-Bahn: Fröttmaning
Alter Peter (Peterskirche)

Älteste Pfarrkirche Münchens.

​Adresse: Rindermarkt 1​Telefon: +49 89 260 48 28​Öffnungszeiten: Tägl. 07:30-19:00, Mi Nachmittags geschlossenWährend der Gottesdienste sind keine Besichtigungen möglichTurm: Sommer Mo-Fr 09:00-18:30, Sa/So/Fei 10:00-18:30, Winter Mo-Fr 09:00-17:30, Sa/So/Fei 10:00-17:30U-Bahn: Marienplatz
Neues Rathaus und Glockenspiel

Täglich um 11 Uhr und 12 Uhr (im Sommer auch um 17 Uhr) drehen sich die Figuren des Glockenspiels im Turm des Neuen Rathauses.

​Adresse: Marienplatz 8​Website: www.muenchen.de​Öffnungszeiten: Nov – April Mo – Fr 10:00-17:00, Sa/So/Fei geschl., Mai – Okt Mo – Fr 10:00-19:00, Sa/So/Fei geschl.U-Bahn: Marienplatz
Olympiapark

Als Austragungsort für die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 wurde im Norden Münchens eine 3 km² große Sportlandschaft errichtet.

​Adresse: Spiridon-Louis-Ring 21​Telefon: +49 89 306 70​Website: www.olympiapark-muenchen.de​Öffnungszeiten: Der Park ist immer zugänglich, der Turm tägl. 09:00-24:00 (letzte Auffahrt 23:30). Verschiedene Führungen werden angeboten.U-Bahn: Olympiazentrum
Frauenkirche

Mit ihren weithin sichtbaren Kuppelhauben ist die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche unverwechselbares Wahrzeichen Münchens.

​Adresse: Frauenplatz 1​Telefon: +49 89 290 08 20​Website: www.muenchner-dom.de​Öffnungszeiten: Sa-Mi 07:00-19:00, Do 07:00-20:30, Fr 07:00-18:00U-Bahn: Marienplatz, Straßenbahn: Theatinerstraße
Segway Tour Munich

Erleben Sie eine unvergessliche Stadtführung mit jeder Menge Fahrspaß: Segway Tour Munich bringt Sie auf dem innovativen Segway-Roller zu Münchens Top-Sehenswürdigkeiten – ohne anstrengenden Fußmarsch. Unsere professionellen Guides zeigen Ihnen in 3 Stunden von Königsplatz bis Isarsurfer die schönsten Plätze und Attraktionen.

​Adresse: Herrnstr. 13, Munich​Telefon: +49 89 24 203 401​Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr & Sa 8:00-12:00 Uhr
Bavaria Filmstadt

Der ganzjährige Ausflugsspaß Erleben Sie einen Blick hinter die Kulissen von Kino und TV: spannende Shows, Action und echte Filmsets. Beim Halbtages-Angebot Filmstadt Komplett erwarten Sie die interaktive Indoor- Filmerlebniswelt Bullyversum, die spannende Führung durch die Filmstadt und das mutimediale 4 D Erlebnis Kino. Öffnungszeiten: täglich geöffnet, nur am 24./25.12. geschlossen

​Adresse: Bavariafilmplatz 7, 82031 Geiselgasteig​Telefon: +49 89 649 920 00​Website: www.filmstadt.deU-Bahn: U 1 bis Wettersteinplatz, Tram Nr. 25 bis Bavariafilmplatz
Die meisten Leute denken wohl an Bier wenn sie München hören. Es gibt ja auch wirklich viele Brauereien und Wirtschaften in der Stadt. Sie sollten aber auch einmal die klassische und kalorienreiche Küche probieren. Es geht doch nichts über eine fein gebratene Schweinshax’n mit Sauerkraut und Knödel. Oder eine leichtere Hauptspeise und danach einen Apfelstrudel mit Vanillesauce oder eine Dampfnudel als Dessert?
Hofbräuhaus

Eine der populärsten Attraktionen und bekannteste, vielbesungene Bierwirtschaft der Stadt.

​Adresse: Am Platzl 9​Telefon: +49 89 290 13 61 00​Website: www.hofbraeuhaus.deU-Bahn: Marienplatz
Löwenbräukeller

Ein weiterer riesiger Bräukeller mit Spezialitäten aus der Region. Die Preise sind hier etwas gemäßigter als im Hofbräuhaus und er wird weniger von Touristen besucht.

​Adresse: Nymphenburger Str. 2​Telefon: +49 89 547 266 90​Website: www.loewenbraeukeller.comU-Bahn: Stiglmaierplatz
Franziskaner Fuchsenstubn

Es heißt, dass hier die besten Weißwürste der Stadt serviert werden. Traditionell sollte man Weißwürste vormittags essen. In Zeiten von Kühlschränken muss man diese Regel aber nicht mehr so genau nehmen.

​Adresse: Residenzstraße 9​Telefon: +49 89 231 81 20​Website: www.zum-franziskaner.deU-Bahn: Marienplatz
Königlicher Hirschgarten

Münchens größter Biergarten, inmitten von viel Grün und mit einem nahegelegenen Wildgehege. Das Besondere an vielen Münchner Biergärten ist, dass seine Gäste ihr Essen mitbringen können und man nur die Getränke dort kaufen muss. Gegrilltes Hähnchen, Würstchen oder Schweinshax’n haben Preise, die für die meisten erschwinglich sind.

​Adresse: Hirschgarten 1​Telefon: +49 89 179 991 19​Website: www.hirschgarten.deU-Bahn: Laim, S-Bahn: Hirschgarten
Waldwirtschaft Großhesselohe

Ein schattiger Biergarten etwas außerhalb, mit Live-Musik und einfachen, aber ausgezeichneten Gerichten. Der Gastwirt, Sepp Krätz, ist eine weithin bekannte Persönlichkeit und betreibt das Hippodrom am Oktoberfest.

​Adresse: Georg-Kalb-Str. 3​Telefon: +49 89 749 940 30​Website: www.waldwirtschaft.de
Andechser Am Dom

Kloster Andechs ist ein beliebter Ausflugsort im Südwesten Münchens. Auch wenn Sie nicht die Zeit haben, das Kloster zu besuchen, können Sie hier im Restaurant doch sein Bier trinken und dazu einen Fleischsalat oder Fisch mit Trüffelsoße essen. Die dunkle Holzvertäfelung der Wände und weißgetünchten Bögen lassen nostalgische Gefühle entstehen.

​Adresse: Weinstr. 7a, Innenstadt​Telefon: +49 (0)89 24 29 29 20​Website: www.andechser-am-dom.deU-Bahn: Marienplatz
Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt hat sich vom ursprünglichen Bauernmarkt zum beliebten Einkaufsplatz für Feinschmecker entwickelt.

​Adresse: Viktualienmarkt​Telefon: +49 89 233 234 73​Website: www.viktualienmarkt.de​Öffnungszeiten: Mo-Sa bis spätestens 20:00U-Bahn: Marienplatz
Paulaner im Tal

Das Paulaner im Tal wird seit 1524 bewirtschaftet und in seinen unveränderten Gasträumen werden traditonelle Gerichte serviert. Hier verkehren u.a. viele Geschäftsleute, die bayrische Kost im Herzen der Stadt genießen möchten.

​Adresse: Tal 12, city​Telefon: +49 89 219 94 00​Website: www.paulaner-im-tal.deU-Bahn: Marienplatz
Pfälzer Residenz Weinstube

Im Innenhof der Residenz befindend bietet die Pfälzer Residenz Weinstube qualitativ gute Weine und typisches Essen aus der Rheinland-Pfalz.

​Adresse: Residenzstraße 1​Telefon: +49 89 22 56 28​Website: www.bayernpfalz.de​Öffnungszeiten: Täglich 10:00-00:30U-Bahn: Marienplatz
In München gibt es auch eine schöne Kaffeehauskultur. Man findet vor allem rund um den Marienplatz und den Odeonsplatz viele Cafés. Die meisten Cafés öffnen um 10 Uhr zum Frühstück und servieren auch warme Mahlzeiten.
Tambosi

Antikes italienisches Café (bestehend seit 1775) im Zentrum Münchens, das den italienischen Lebensstil „Dolce Vita“ in allen Zügen leibt und lebt.

​Adresse: Odeonsplatz 18​Telefon: +49 89 29 83 22​Website: www.tambosi.deU-Bahn: Odeonsplatz
Café Am Beethovenplatz

Ältestes Münchner Konzertcafé. Sie können hier Chopin oder Mozart mit Schokoladenkuchen versüßen. Wenn Sie hier frühstücken, werden Sie mit hausgemachter Marmelade verwöhnt.

​Adresse: Goethestr. 51​Telefon: +49 89 55 29 10 0​Website: www.hotelmariandl.de
Zoozie’z

Im Zoozie’z treffen sich Partysanen, Frühstücksfans und Isarspaziergänger, jung und alt. Es wird Frühstück, Mittag und Abendessen serviert. Der Donnerstagabend gehört den 80ern.

​Adresse: Wittelsbacherstr. 15​Telefon: +49 89 20 10 05 9​Website: www.zooziez.de
News Bar

Bekanntes Café bei den Studenten, das Frühstück, Salate und Suppen zum Verzehr anbietet. Getränke werden abends sogar bis 02:00 serviert.

​Adresse: Amalienstraße 55​Telefon: +49 89 28 17 87​Website: www.newsbarmunich.de
Café Marais

Das Café wurde 2006 eröffnet und wurde nach einem der schönsten Pariser Stadtvierteln benannt.

​Adresse: Parkstraße 2​Telefon: +49 89 50 09 45 52​Website: www.cafe-marais.de
Hard Rock Café Munich

Das „Museum“ in München mit Rock Education Programm! Umgeben von Original-Erinnerungsstücken bekannter Künstler genießen Jung und Alt exzellente Speisen, Live Musik Konzerte und internationale Gastfreundschaft.

​Adresse: Platzl 1​Telefon: +49 89 24 29 49 0​Website: www.hardrock.com/munichU-Bahn: Marienplatz
Café Glockenspiel

Angesagtes Café direkt im Stadtzentrum mit Blick auf das neue Rathaus und den belebten Marienplatz.

​Adresse: Marienplatz 28​Telefon: +49 89 26 42 56​Website: www.cafe-glockenspiel.deU-Bahn: Marienplatz
Fußballkönige, Musiker und die Elite der Medien. In Münchens Nachleben tummeln sich viele Berühmtheiten. Wir zeigen Ihnen, wo sie zu finden sind - und wohin Sie gehen müssen, wenn Sie die Suche nach Berühmtheiten leid sind.
Afterwork

Afterwork Möglichkeiten in München Montag: www.zooziez.de www.pappasitos.de/Muenchen Dienstag: www.eventsovermunich.de www.barysphaer.de www.8-seasons.com www.americanos.de Mittwoch: www.rilano-no6.com www.bmw-museum.de Donnerstag: www.cafe-reitschule.de www.loewenbraeukeller.com www.089-bar.de www.pacha-muenchen.de Mo-So: www.beach38.de

P1

Die In-Disko Nummer eins in München. Sie werden nur eingelassen, wenn Sie das richtige Outfit tragen, das richtige Einkommen und die richtigen Freunde haben. Ziehen Sie einen teuren Fummel an und tragen Stiletos - vielleicht haben Sie dann eine Chance!

​Adresse: Prinzregentenstrasse 1​Telefon: +49 89 211 11 40​Website: www.p1-club.deU-Bahn: Odeonsplatz
Zweistein

Eine kleine elegante Theaterbar mit sehr freundlicher Bedienung, die zudem noch gutes Essen serviert.

​Adresse: Hans-Sachs-Str. 12​Telefon: +49 89 26 64 54U-Bahn: Sendlinger Tor
Klangwelt

3 Clubs auf 3.000 m³ – größter Club in München.

​Adresse: Landsbergerstraße 169​Telefon: +49 89 52 38 88 05​Website: www.klangwelt.tv
Parkcafé

Ein angesagter Club in modernstem Einrichtungsstil. Ein gemütliches Sofa in einer ruhigen Lounge sorgt für romantische Stimmung.

​Adresse: Sophienstraße 7​Telefon: +49 89 51 61 79 80​Website: www.parkcafe089.deU-Bahn: Königsplatz
Optimolwerke

Bunt gemischtes Pary- und Ausgehareal, verschiedenstes Interieur und Musik ohne Genregrenzen lassen viel Platz für alle Geschmäcker.

​Adresse: Friedenstraße 10​Telefon: +49 89 49 94 91 70​Website: www.optimolwerke.deU-Bahn: Ostbahnhof
Kultfabrik

Ca 25. Clubs und Diskotheken, vielfältige Konzerte internationaler Topstars und eine Fläche von mehr als 90.000 m³. Nirgendwo sonst in Europa findet man eine Partymeile dieses Ausmaßes.

​Adresse: Grafinger Straße 6​Telefon: +49 89 490 090 70​Website: www.kultfabrik.deU-Bahn: Ostbahnhof
Atomic Café

Einer der beliebtesten Szene-Treffpunkte der Stadt ist das im 60er-Jahre Style gehaltene Atomic Café. Bekannte Live-Acts gehören fast schon zum festen Inventar.

​Adresse: Neuturmstraße 5​Telefon: +49 89 228 30 54​Website: www.atomic.deU-Bahn: Marienplatz
Kilians Irish Pub

Typisch Irisches Lokal/Bar direkt an der Frauenkirche. Livemusik jeden Tag.

​Adresse: Frauenplatz 11​Telefon: +49 89 24 21 98 99​Website: www.kiliansirishpub.com
Zum gelungenen Städtetrip gehört der ausgiebige Einkaufsbummel. München bietet geradezu paradiesische Voraussetzungen, um in einen lustvollen Kaufrausch zu verfallen: Haute Couture in der Maximilianstraße, Theatinerstraße, Residenzstraße und Briennerstraße, Kaufhäuser und Ladenketten in der Fußgängerzone, Flippiges und Extravagantes zwischen vielen Galerien in Stadtteilen wie Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel, Haidhausen oder Schwabing, bayerische Trachtenmode, Kunsthandwerk und Souvenirs in spezialisierten Läden, Köstlichkeiten aus aller Welt bei Dallmayr oder Käfer, den führenden Delikatesshäusern Europas, oder auf dem Viktualienmarkt im Herzen der Stadt. Typisch für München sind auch kleine Geschäfte, die sich auf wenige Artikel konzertieren, z.B. Regenschirme, Filzstoffe, Handschuhe, Kerzen, Schnitzarbeiten, und sich durchaus noch im Zentrum finden. Ein erster Anlaufpunkt für die meisten Einkaufsbummler ist die zentrale Fußgängerzone in der Altstadt (Kaufingerstraße, Neuhauserstraße, Marienplatz). Hier kann man ein großes Kaufhaus nach dem anderen erkunden, durch Filialen der bekannten Ladenketten für Mode und Schuhe schlendern und dazwischen Souvenir-Shops entdecken. Rund um den Marienplatz finden sich die führenden Sportgeschäfte der Stadt. Das – auch aus der Fernsehwerbung für seinen Kaffee be- kannte – Delikatessengeschäft Dallmayr verlockt direkt hinter dem Neuen Rathaus mit seinen Köstlichkeiten. Neu zu entdecken gilt es das angrenzende Areal „Alter Hof“ mit Läden für Schmuck und Uhren, feinen Lebensmitteln, Küchenutensilien, Möbel und Bekleidung, Vinothek und dem „Info-Point der Museen und Schlösser in Bayern“, der auch hübsche und ausgefallene Souvenirs bereithält. Obst, Gemüse, Kräuter, Brot, Käse, Wein und viele weitere Schmankerl aus aller Welt laden auf dem Viktualienmarkt, nur wenige Schritte vom Marienplatz entfernt, zum Genießen mit allen Sinnen ein. Biergarten, Cafés und bunte Blumenpracht tun ein Übriges, um den Besucher zu betören. Die Strassen rund um den Viktualienmarkt, ein paar Ecken weiter die Sendlinger Straße sowie das Tal und die Westenriederstraße in Richtung Isar sind voller abwechslungsreicher Geschäfte, die Antiquitäten und Trödel, Mode und Schmuck, Möbel und Wohnaccessoires, Bücher, Lederwaren, Pralinen, Tabakwaren, Uhren und vieles mehr bieten. Einen Abstecher sind auch die Strassen und Gassen nördlich vom Tal in Richtung Hofbräuhaus wert. Souvenirjäger, Musikliebhaber und Fußballfans fühlen sich hier besonders wohl. Zurück über den Marienplatz erreicht man die Theatinerstraße mit ihren hochklassigen Geschäften. In charmanten Passagen, Arkaden und Höfen finden sich exquisite Boutiquen. Stilvolles Ziel für Liebhaber ausgesuchter Konsumwelten sind „Die Fünf Höfe“ zwischen Theatiner- und Maffeistraße, die auch durch preisgekrönte Architektur überzeugen. Neben edlen Läden, Cafés und Büros finden auch die Räumlichkeiten der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung ihren Platz. Münchens ultraschicker Einkaufsbezirk umfasst darüber hinaus Perusastraße, Residenzstraße, Briennerstraße und Odeonsplatz. Kleinode entdeckt man im Laden der Nymphenburger Porzellanmanufaktur (Odeonsplatz 1), die seit über 250 Jahren in München ihren Sitz hat. Im Areal der Hoflieferanten, bei denen nicht nur der Bayernkönig Kunde war, lässt es sich edel einkaufen – von Porzellan, Schmuck und Delikatessen bis hin zu hochwertigem Schuhwerk und Bekleidung. Ebenso exklusiv ist die Maximilianstraße, in der eine Anzahl Top-Modeschöpfer ihre Kreationen präsentieren. Shoppingmüde Bummler erholen sich in Straßencafés und lassen Münchens Gleichgesinnte mit ihren bunten Tragetaschen an sich vorbeiflanieren. Auch die eleganten „Maximilianshöfe“ entführen in die Welt des internationalen Designs. Highlight für die Ruhepausen ist das Großrestaurant in der denkmalgeschützten Säulenhalle des ehemaligen Marstalls. Außerhalb der Altstadt, z.B. in Schwabing, Haidhausen, rund um den Gärtnerplatz und im Glockenbachviertel sind Geschäfte (und Kundschaft) eindeutig unkonventioneller. Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel sind auch ideale Einkaufsreviere für Schwule und Lesben. Ladenateliers, Boutiquen und Concept Stores, dazwischen jede Menge Cafés und Tagesbars, laden zum Shopping, Schauen und Genießen ein. Schnäppchenjäger fühlen sich auf Flohmärkten und in Designer-Outlets in ihrem Element oder amüsieren sich bei Raritäten, Trödel, Antiquitäten, bei Töpfen, Tellern und Tassen auf einer Münchner Institution, der drei Mal im Jahr stattfindenden Auer Dult (Mai, Juli/August, Oktober).
Stachus Passagen: Überraschend, vielseitig, stilvoll und zentral

Im Herzen Münchens, direkt am Karlsplatz, befinden sich die Stachus Passagen - Europas größtes unterirdisches Einkaufszentrum. Ein Shopping-Eldorado, das mit seiner breiten Palette von mehr als 50 Mode-, Beauty und Lifestyle-Geschäften trendbewusste Einkäufer anspricht und dank einer großen Auswahl an Restaurants auch kulinarisch keine Wünsche offen lässt.

​Adresse: Karlsplatz/Stachus, München​Telefon: +49 89 51 61 96 64​Website: www.stachuspassagen.de

Flüge zu anderen beliebten Zielorten

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder