Fliegen Sie mit Ryanair nach Palma de Mallorca und verbringen Sie eine tolle Zeit auf der größten Baleareninsel! Mallorca ist ein wirklich fantastischer Urlaubsort. Entlang seiner traumhaften Küste finden sich zahllose kleine Buchten und idyllische Strände, an denen man sich wunderbar entspannen und alle Alltagssorgen vergessen kann. Und auch Feierfreudige kommen auf ihre Kosten, denn die Insel ist bekannt für ihre Clubs, Kneipen und Partys. Doch sie hat auch ihre ruhigen Seiten und eignet sich daher genauso gut für Familienurlaube und romantische Trips zu zweit. Buchen Sie einen Flug nach Palma und lassen Sie sich von Ryanair in ein wahres Urlaubsparadies entführen!
Population
ca. 860 000 (380 000 in Palma)
Währung
1 Euro = 100 cents
Wetterbericht
+9 ...17°C
Mallorca mit seiner einzigartigen Naturlandschaft ist ein richtiges Paradies für all diejenigen, die sich entspannen möchten, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen. Besuchen Sie die schöne Kathedrale La Seu, geniessen Sie das türkise Wasser oder besuchen Sie eine Weinverkostung in Binissalem Wine Village.
Palma

Die Fischernetze, die am Kai zum Trocknen ausgelegt sind, leuchten in einem intensiven, mediterranen Blau. Hinter den Netzen lugt das Börsengebäude, La Lonja, aus dem Jahre 1388 hervor. Wo wir heute gemütlich bei Kaffee und Kuchen sitzen, befand sich im Mittelalter das größte Handelszentrum des mediterranen Gebiets. Die Römer gaben der Stadt schon im Jahre 123 vor Christus einen Namen. Sie nannten sie Palmeria. Der maurische Name für Palma taufte die gesamte Insel - Medina Mayurka.

​Adresse: Palma
Casco Antiguo – Altstadt

In der Altstadt lebt der Geist der vergangenen Jahrhunderte ungebrochen weiter. Spazieren Sie durch eines der größten Gebiete Europas mit alten, ehrwürdigen Gebäuden. Bewundern Sie die herrlichen Paläste, besuchen Sie die Designhotels und die Bars.

​Adresse: Casco Antiguo, Altstadt
La Seu – Kathedrale

Versäumen Sie nicht, die Kathedrale La Seu mit ihrem fantastischen Baldachin von Gaudí zu besichtigen. Im Jahre 1231 wurde mit dem Bau begonnen. Die einzige Kathedrale der Welt, die nach Mekka gerichtet ist. König Jaume l verwendete eines der Minarette der alten maurischen Moscheen als Glockenturm für seinen Bau.

​Adresse: Plaça de la Seu​Website: http://www.catedralmallorca.info
Weinort Binissalem

Weinverkostung bei José Louis Ferrer und in den anderen Bodegas. Die Weine von Mallorca gewinnen immer mehr Auszeichnungen. Während des Weinfestes im September besteht Binissalem aus einem einzigen, langen Tisch mit Wein und Essen.

Kloster in Valldemossa

Von Valldemossa aus sieht man hohe Berge und tiefe Täler. In diesem Dorf wohnten im Jahre 1838 die ersten beiden „Promi-Touristen” der Insel – der Komponist Frédéric Chopin und die Autorin George Sand. Alle Mönchszellen liegen in einer Reihe, mit eigenem Ausgang zur Gartenterrasse mit üppig blühenden Magnolienbäumen und einer atemberaubenden Aussicht über das Tal.

​Adresse: Valldemossa
Formentor

Schwindelerregende Serpentinen, dramatische Klippen und Abgründe. Hier im Nordwesten Mallorcas ist die Natur wild und schön. Touristen drängen sich auf den Aussichtsplätzen entlang des Weges und fotografieren mit leichter Gänsehaut auf den Armen.

Sineu

In der Mitte von Mallorca liegt das älteste Dorf der Insel – Sineu, ehemaliger Wohnsitz des Königs. In der Mitte der Insel hatte man noch die Möglichkeit, im Falle eines Angriffs den Piraten zu entkommen. Seit über 1.000 Jahren kommen die Bauern jeden Mittwoch mit ihren Kühen, Stieren, Ochsen, Pferden, Schafen, Hunden, Eseln, Maultieren, Enten, Hühnern und Schwänen zum Markt hierher.

​Adresse: Sineu
Soller

Jahrhundertelang lebten die Einwohner von Soller versteckt in einem Tal hinter einem massiven Gebirgskomplex. Es war so schwierig, diese Gebirgskette zu überwinden, dass die Menschen lieber mit dem Schiff nach Palma fuhren. Und da sie schon mit dem Schiff unterwegs waren, segelten sie auch gleich nach Frankreich. Soller wurde dreisprachig – Mallorkinisch, Spanisch und Französisch. Im Jahre 1911 wurde ein Tunnel durch den Berg gebaut. Endlich hatten die Einwohner von Soller Kontakt mit ihrer eigenen Insel. Den putzigen, kleinen Zug gibt es heute noch.

​Adresse: Soller
Schwelgen Sie in spanischen Tapas und genießen Sie Montaditos oder Pintxos. Die kleinen Leckerbissen an Stäbchen sind die beste Art, neue, schmackhafte Speisen zu verkosten. In Palma kommt man in den Genuss von Speisen aus allen Teilen der Welt.
Ca’n Eduardo

Bodenständige, mallorkinische Küche. Alle, die gerne Fisch essen, ohne „unnötiges Drumherum”, sollten bei Ca’n Eduardo einkehren, welches direkt nebem dem Fischmarkt von Palma liegt.

​Adresse: 3 Travesia Contramuelle, Es Mollet​Telefon: +34 971 721 182​Website: http://www.canedurado.com
La Boveda

Immer voll – immer köstliche Tapas. Kosten Sie einmal Setas al Roquefort – Pilze in Roquefortsoße und Datiles con beicon – in Speck gewickelte Datteln und vieles mehr.

​Adresse: Paseo Sagrera, 3​Telefon: +34 971 72 00 26​Website: http://www.tabernadelaboveda.com
Read’s Hotel And Restaurant

Einen Stern im Guide-Michelin hat sich der Koch, Marc Fosh, für seine vorzügliche, mediterrane Küche verdient. Das Hotel ist in einem alten, stattlichen Herrenhof untergebracht und neben teuren Preisen auch mit aufsehenerregenden Farbkombinationen ausgestattet.

​Adresse: Santa Maria del Cámi​Telefon: +34 971 14 02 62​Website: http://www.readshotel.com
Béns d’Avall Restaurant

Kreative, spanische Küche mit preisgekrönten Köchen und einer einfach atemberaubenden und einzigartigen Aussicht vom Restaurant aus.

​Adresse: Urba. Costa Deià, Sóller​Telefon: +34 971 63 23 81​Website: http://www.benetvicens.com
In Mallorca finden Sie mehrere Cafés, in denen Sie nicht nur eine unglaubliche Aussicht, sondern auch eine gute Tasse Kaffee oder ein leckeres Eis geniessen können.
Bar Bosch

Dieses gemütliche Lokal liegt direkt an der Shoppingmeile und ist genau der richtige Ort, um das Geschehen drumherum zu beobachten. Serviert werden köstliche warme Sandwiches, alle Sorten von Getränken, Kaffee und Tapas.

​Adresse: Plaza Joan Carles I, Palma​Telefon: +34 971 72 11 31
Grand Café Cappuccino

Diese gemütliche Café-Kette in Palma findet man sowohl in der Stadt als auch unten an der Strandpromenade. Probieren Sie die Salate Ensalada Griega oder Ensalada César und den Früchtesalat mit Joghurt.

​Adresse: Paseo del Mar, 18​Telefon: +34 971 68 13 68​Website: http://www.grupocappuccino.com
Can Joan de S´Aigo

Das Can Joan de S´Aigo ist die älteste Eisdiele Mallorcas. Hier finden Sie eine nette Mischung aus Touristen, Einheimischen, Jungen und Alten, die alle hierherkommen, um das ausgezeichnete Eis geniessen.

​Adresse: C./ Sans 10​Telefon: +34 971 71 07 59
Elegantes, luxuriöses Ambiente oder Rockkneipe? Die Bars in Palma bieten alles. In Palma sind die Nächte lang - das richtige, brodelnde Nachtleben beginnt erst nach 2 Uhr.
Abaco

In früheren Zeiten war dieses Lokal ein Palast aus dem 17. Jahrhundert. Heute ist es eine Cocktailbar mit Dekorationen aus Früchten und Blumen. Ein „Muss” für frisch Verliebte und Luxusverwöhnte.

​Adresse: C/Sant Joan 1, La Lonja​Telefon: +34 971 71 49 39​Website: http://www.bar-abaco.com
Tito’s

Neben dem Pacha am Paseo Maritimo liegt Tito’s mit seinem außergewöhnlichen Fahrstuhl. In vergangenen Zeiten – von 1950 bis in die sechziger Jahre – tanzten hier Ray Charles und Marlene Dietrich. Heute kommen hauptsächlich junge Leute hierher.

​Adresse: Paseo Maritimo​Telefon: +34 971 73 00 17​Website: http://www.titosmallorca.com
Virtual Club

Club und Restaurant sind in Illetas in eine Höhle hineingebaut und die Nummer 1 des Autors. Das Essen ist köstlich, aber es genügt eigentlich schon ein Glas eiskalten Weißweins, um sich wie im Himmel zu fühlen.

​Adresse: Paseo de Illetas 60​Telefon: +34 971 70 32 35​Website: http://www.virtualclub.es
BCM Planet Dance

Mit seiner Kapazitet von 3 000 Gästen ist der mit Preisen ausgezeichnete BMC Planet Dance der grösste Dance Club in Mallorca. Schaumpartys, gigantische LED Laser, Feuerwerk und wohlrenomierte Dj´s wie Guetta, Paul van Dyk, DJ Sammy und Tim Westwood ziehen das Publikum in Massen an. Es wird getanzt.

​Adresse: CM Complex Avda. S´Olivera​Website: http://www.bcmplanetdance.com​Öffnungszeiten: Täglich von 22.00- 06.00 Uhr geöffnet.​Weitere Informationen: Altersgrenze ab 18 Jahre. Rauchen erlaubt.
Pacha

Das Pacha ist der bekannteste Club in Palma mit einem Publikum, dessen Durchschnittsalter rund um die 30 liegt. Das Lokal ist in eine Wand hineingebaut, die in Richtung Strandpromenade liegt, es ist in der Regel von 22-5 Uhr geöffnet.

​Adresse: C/ Córdoba, 3​Telefon: +34 971 59 43 56​Website: http://www.pachamallorca.es
In Palma kann man prima einkaufen. Zwei Zonen eignen sich besonders gut dafür – der Bereich neben dem großen Kaufhaus Corte Inglés in der Nähe der Plaza España, und das Gebiet neben dem alten Stadtkern bei dem kleinen Corte Inglés in der Straße Jaime lll. Die großzügig angelegten Avenuen rund um die Plaza España bieten alles - von örtlichen Kuriositätenläden mit Zinnsoldaten bis hin zu Spezialgeschäften für Serranoschinken. Die beste Auswahl an Damenmoden findet man im großen Corte Inglés, wo Mango, Zara, Beschka, Stradivarius, Women’s Secret und viele andere Boutiquen dicht nebeneinander liegen. Im Viertel hinter der Bar Bosch, gegenüber dem neuen HM Geschäft im Zentrum von Palma, an der Plaza Joan Carlos l, entdeckt man spannende, kleine Boutiquen und Designernamen. Schauen Sie rein bei der Corner Boutique oder bei Miró Jeans, direkt neben der Plaza. Den besten Markt gibt es jeden Mittwoch in Sineu. Wer es eilig hat und trotzdem alles sehen will, besucht das Shoppingcenter in Porto Pi in Palma. Hier sind 50 Boutiquen vertreten – inklusive Zara, Mango und Massimo Dutti – und eine Neuheit – Zara Interieur.
Betrieben von:
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder