Fliegen Sie mit Ryanair nach Faro, dem Tor zu Portugals wunderschöner Algarve. Von Faro aus stehen Ihnen alle Urlaubsmöglichkeiten offen. Diese schöne, sonnige Küstenregion in Portugals Süden hält für jeden Besucher das Richtige bereit. Erstklassige Golfplätze, fantastische Strände, atemberaubende Landschaften, Abenteuersport, fangfrische Meeresfrüchte und – natürlich – ganzjährig Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Ob Städtereise, Entspannung am Strand oder ein unvergesslicher Familienurlaub – ein Flug nach Faro lohnt sich auf jeden Fall!
Population
40 000
Währung
1 Euro = 100 cents
Wetterbericht
+20 ... 32°C
Museum Municipal

Auch „Arqueológico” genannt, archäologisches Museum, weil es hauptsächlich archäologische Funde enthält. Liegt im früheren Kloster Nossa Senhora da Assunção innerhalb der Ringmauer. Der Klostergarten von 1540 mit seinem schönen, zwei Etagen hohen Pfeilergang ist das Herz des Museums. Zu den sehenswertesten Objekten zählt ein römisches Bodenmosaik aus dem 4. Jahrhundert, das das Haupt des Gottes Neptun in erlesenem Detail zeigt.

​Adresse: Praça Dom Afonso III
Faro Cathedral

Von auβen wirkt die Kathedrale von Faro niedrig und klotzig, eine Kombination von Renaissance und Barock durch die vielen Um- und Anbauten, die nach Kriegen und Naturkatastrophen erfolgten und sich oft lange hinzogen. Das Interieur ist mindestens genau so gemischt, enthält jedoch interessante Einzelheiten wie beispielsweise eine groβe Orgel aus dem 18. Jahrhundert mit Dekor im Chinoiserie-Stil.

​Adresse: Largo da Sé
Igreja do Carmo

Diese Kirche ist die meistbesuchte von Faro, nicht so sehr ihres phantastisch bearbeiteten, blattgoldbelegten Interieurs, sondern der Capela dos Ossos wegen, der „Knochenkapelle”, die 1816 entstand und mit Skelettteilen von Mönchen ausgestattet ist.

​Adresse: Largo do Carmo
Parque Natural da Ria Formosa

Das Sumpfgebiet von Ria Formosa wurde 1987 zum Naturschutzgebiet erklärt, weil man seine einzigartigen Voraussetzungen als Nistplatz für Sumpfvögel als vom Tourismus bedroht ansah, der sich immer weiter ausbreitete. Die gesamte Küstenstrecke von Faro nach Cacela Velha wurde auf diese Weise vor der Erschlieβung bewahrt. Ein Schiffsausflug zu einer Faro-Insel ist die beste Gelegenheit, Ria Formosa im Vorbeifahren zu erleben.

Palast und Garten in Estoi / Römische Ruinen In Milreu

Im Dorf Estoi nördlich von Faro liegt der für die Algarve einzigartige Palácio de Estoi, ein Privatpalast im Rokokostil, erbaut in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Diese Miniaturausgabe des königlichen Palastes in Queluz vor Lissabon liegt in einem herrlichen, der Öffentlichkeit zugänglichen Garten. In Milreu, gleich vor Estoi, sind die berühmtesten römischen Ruinen der Algarve zu besichtigen.

​Adresse: Rua do Jardim, Estoi
In Faro isst man natürlich Fisch und Schalentiere. Die Austern- und Muschelfarmen von Ria Formosa machen Krustentiere zu einer delikaten Alternative. Aber auch Fleisch schmeckt sehr lecker hier, vor allem Huhn, Lamm und das schwarze Schwein, Porco preto.
Monte do Casal

Ambitioniertes und beliebtes Restaurant im Boutiquenhotel gleichen Namens, nur eine kurze Autofahrt nördlich von Faro gelegen (gleich hinter Estoi). Der Engländer Bill Hawkins hat eine Reihe alter Wirtschaftsgebäude zu einem recht luxuriösen, ordentlichen, gemütlichen Hotel auf dem Land verwandelt. Einen groβen Teil Energie und Enthusiasmus steckte er in das Restaurant, dessen internationale Speisekarte deutliche Feinschmeckerqualitäten aufweist, ohne den Schlemmer ganz zu vergessen.

​Adresse: Cerro do Lobo, Estoi​Telefon: +351 289 991 503​Website: www.montedocasal.pt
Dois Irmãos

Schön gekachelt und geschichtsträchtig ist dieses Fischrestaurant, eines der besten und beliebtesten in Faro. Wie üblich, gibt es auch alternative Gerichte auf der Speisekarte.

​Adresse: Praça Ferreira de Almeida 13-14​Telefon: +351 289 823 337
Taska

Viele einheimische Gäste, einfaches Gaststättenambiente. Die Gerichte sind traditionell portugiesisch mit Schwerpunkt auf Meeresfrüchten. Probieren Sie den Klassiker Carne de porco com ameijoas, Schweinefleisch mit Herzmuscheln oder mit – etwas ungewöhnlicher - Aal und Kleinheringen.

​Adresse: Rua do Alportel 38​Telefon: +351 289 824 739
Aliança

Jede gröβere portugiesische Stadt besitzt ein geräumiges, feines, ehrwürdiges Café mit literarischen Traditionen, lang und schmal, die Wände holzverkleidet – genau wie hier. Hierher kommen die Einheimischen, um sich in der Vorstellung zu wiegen, dass sich im Lauf der Zeit eigentlich gar nichts geändert hat, und Auswärtige, um Rückblick in die Vergangenheit zu halten. Tische im Freien.

​Adresse: Rua Dr Francisco Gomes 6
Faro ist eine Studentenstadt - die Voraussetzung für ein aktives Nachtleben. Viel und ernsthaft getanzt wird vor allem in den groβen Klubs vor der Stadt, die hauptsächlich westlich in Richtung Quinta do Lago und Vilamoura liegen. Beginnen Sie aber ruhig in den Bars und Klubs auf und in der Nähe der Rua do Prior.
Upa Upa

Cool. Kommt ziemlich früh in die Gänge, hält aber auch durch bis spät. Gute Musik und Gartencafé. Lässige Bar

​Adresse: Rua Conselheiro Bivar 51
Columbus

Ungezwungene Bar am Park. Die Tische stehen im Pfeilergang mit Aussicht auf Park und Hafen.

​Adresse: Ecke Rua João Dias
Kadoc

Gröβter Nachtklub von allen. Kadoc nimmt über 8.000 Partyfreudige auf. Hier spielen ab und zu die wirklich groβen Attraktionen. Der Auftritt von Iron Maiden ist „der” Klassiker…

​Adresse: Estrada de Vilamoura, Albufiera
T-clube

Der Jetset-Favorit. Anspruchsvolles Lokal, dass sich vor allem an die Reichen, Schönen und Trendigen wendet. Vermeiden Sie Sportschuhe. An Samstagen ist immer „Full house” und es entstehen Warteschlangen an der Tanzfläche.

​Adresse: Av. Brasilia, Ed. Espelho dÁgua
Die Hauptshoppingmeile von Faro liegt direkt am Jardim Manuel Bivar. An der oberen Ecke der Rua Dr Francisco Gomes sind Sie nicht weit von Faros autobefreiter Shoppingzone entfernt. Hier gibt es Kleider, Schuhe und andere Accessoires, Sport-, Einrichtungs- und Stoffläden in einem Bereich, der sich drei oder vier Blöcke weit in alle Richtungen fortsetzt. Das Herz ist die Rua de Santo António mit der Konditorei Gardy. In der Rua Dr Francisco Gomes liegt das behagliche Café Aliança.Die Fuβgängerzone endet im Norden am Platz Praça Ferreira de Almeida. Hier liegt Faros beste Weinhandlung, Garrafeira Rui. Zum duftenden Sortiment gehören auch in der Gegend hergestellte Würste, Käsesorten, Süβigkeiten usw. Geht man von hier aus über die Rua do Lethes, rechts vorbei am Theater des gleichen Namens und weiter durch die Rua Dr Justino Cúmano, kommt man bald auf den Frischwarenmarkt von Faro, den Mercado Municipal, der abends ziemlich lange geöffnet hat und ausgezeichnet dafür geeignet ist, die örtlichen Rohwaren kennen zu lernen. Im Sommer auch sonntags auf.Gleich vor dem Zentrum, auf der Straβe EN125 Richtung Flughafen, liegt das Forum Algarve. Das ist das Einkaufszentrum der Stadt - sehr geschmackvoll und gefällig, mit einem lang gestreckten, nach oben offenen Innenhof.
Betrieben von:
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder