Almería ist die Stadt mit den meisten Sonnenstunden Spaniens im Jahr, umgeben von Bergen und gekrönt von einer eindrucksvollen Wehrkirche. Es bietet seinen Besuchern eine Mischung aus Einkaufszentren und Tapas Bars, eine mittelalterliche Altstadt mit engen Gassen und ruhigen Plätzen. Entlang der Küste sind kleine Fischerdörfer, die sich zu beliebten Ressorts entwickelt haben, träumerische Buchen und die wilde Landschaft des Naturparks Cabo de Gata-Nijar. Im Westen erstreckt sich ein Meer aus Folien-Gewächshäusern und weiter im Hinterland liegen die Wüstenschauplätze vieler Italowestern.
Population
150,000
Währung
Euro, €1 = 100 centavos
Wetterbericht
+23 ... 34°C
Alcazaba

Die maurische Festungsanlage aus dem 10. Jahrhundert besteht aus einer großen dreiteiligen Anlage mit Gärten, die früher Paläste und Moscheen beherbergte. Die Mauern von Hayrán befinden sich gegenüber auf der Anhöhe San Cristobál, von wo aus man einen wunderbaren Ausblick auf die Altstadt und den Hafen genießt. In den Hängen der Anhöhe befinden sich die Höhlenwohnungen des Stadtviertels La Chanca. Die Stadt und der Hafen bilden eine herrliche Kulisse traumhafte Sonnenuntergänge.

​Adresse: Calle Almanzor​Telefon: +34 950 271617
Catedral

Mit ihren Türmen, dicken Mauern und Zinnen bildete diese Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert eine gute Wehrkirche gegen die ständigen Angriffe der berberischen Piraten, ihre Innenräume sind jedoch prächtig ausgestattet.

​Adresse: Plaza de la Catedral​Telefon: +34 609 575802
Aljibes Arabes

Gut erhaltene maurische Wasserzisternen aus dem 11. Jahrhundert.

​Adresse: Calle Tenor Iribarne​Telefon: +34 950 273039
Museo del Aceite de Oliva

In einem alten historischen Altstadthaus liegt ein Olivenölmuseum, das zur Olivenmühle "Castillo de Tabernas gehört". Man kann dort alles über die Herstellung von Olivenöl erfahren und bekommt Brot mit Olivenöl zu einem Glas Wein oder einer Erfrischung vorgesetzt.

​Adresse: Calle Real 15​Telefon: +34 950 620002​Website: www.castillodetabernas.com
Centro de Arte

In diesem Kunstzentrum finden Wechselausstellungen von hauptsächlich moderner Kunst statt.

​Adresse: Plaza Barcelona​Telefon: +34 950 269680
Cowboy Country

Die wüstenähnliche Landschaft hinter Almería hat schon unzähligen Filmen und Italowestern als Kulisse gedient, von ‚Lawrence von Arabien’ und ‚Für eine Handvoll Dollar“ bis zu Werbespots wie der Pepsiwerbung mit Davbid Beckham. Frühere Filmkulissen sind jetzt Freizeitparks, von denen Mini Holywood der bekannteste ist.

​Adresse: A7, km464, Tabernas​Telefon: +34 950 365236​Website: www.hvsl.es/lei/hojas/leio0002​Weitere Informationen: Tabernas Bus ab Busstation
Soberbio Escenario

In dem 34.000 ha großen Naturpark Cabo de Gata-Nijar findet man wunderschöne Strände und Klippen die direkt ins Meer abfallen. Von Juli bis Oktober pausieren in den Lagunen Scharen von Flamingos und Sumpfvögeln bevor sie nach Afrika fliegen. Es verkehren Busse zwischen den Dörfern und in Mojácar können Sie Fahrräder oder ein Auto mieten.

​Telefon: +34 950 160435​Website: www.andalucia.com/environment/protect/cabodegata
Auf den Menükarten findet man viel gebratenen, gegrillten oder gebackenen Fisch, aber auch gegrilltes Fleisch, Wild und Gerichte aus der arabisch beeinflussten Küche sind vertreten. Sie sollten unbedingt “Sopa Almería” (Muschelsuppe), Embutidos (spanische Wurst) Gachas (würziger Muscheltopf) und Patatas a lo pobre (frittierte Kartoffeln mit grünem Paprika) probieren. Die Stadt ist für ihre ausgezeichneten Tapas Bars bekannt, in denen man eine große Auswahl fantasievoller, wohlschmeckender Snacks serviert.Essen Sie mittags am besten in der Nähe der Kathedrale oder gehen sie mit den Markteinkäufern in eine der Kneipen um den Markt. Abends essen Sie am besten an der Puerta de Purchena, wo alle zu finden sind, die nicht nur sehen sondern auch gesehen werden möchten, oder in eine der umliegenden kleinen Gassen, in denen viele populäre Restaurants und vollbesetzte Bars sind.
Real

Stilvoll serviertes Wildbret und Meeresfrüchte sind in diesem eleganten Restaurant auf der Speisekarte, das in der Nähe des Olivenölmuseums liegt. Klassischer Service, unvergessliche Gourmetgerichte.

​Adresse: Calle Real 15​Telefon: +34 950 280243
Asador Torreluz

Dieses Grillrestaurant ist der Himmel für “Fleischfresser”…. Große Portionen, alkoholische Sorbets und sehr aufmerksamer Service.

​Adresse: Calle Fructuoso Pérez 17​Telefon: +34 950 234545
Casa Sevilla

Ein Fest der andalusischen Küche. Es werden vor allem Fisch & Meeresfrüchte und argentinisches Rind serviert und mit einer, Vinacoteca’ nebenan ist auch die Weinkarte sehr umfangreich.

​Adresse: Calle Rueda López Galerias Almericentro​Telefon: +34 950 264495
Comidas Sol De Almería

Dieses Esslokal ist vor allem mittags sehr beleibt, da es gleich neben dem überdachten Markt liegt. Ein helles, stets volles andalusisches Restaurant mit lokalen Spezialitäten auf der Tageskarte und einem sehr schönen Innenhof.

​Adresse: Calle Circunvalacion​Telefon: +34 950 262960
Restaurante Valentin

Persönliche Atmosphäre, ausgezeichnetes Essen zu den Spezialitäten gehören Fisch- und Meeresfrüchte. Die, Menú degustación’ ist sehr empfehlenswert

​Adresse: Calle Tenor Iribarne 7​Telefon: +34 950 264475
El Rincón De Juan Pedro

Ein hell eingerichtetes Restaurant neben dem Hotel La Perla, das für seine Almeríer Spezialitäten und preiswerten Tagesgerichte (menú del día) berühmt ist.

​Adresse: Plaza del Carmen 5​Telefon: +34 950 235819
Martin Fierro

Hier wird zu südamerikanischem Flair argentinisches Rind serviert. Das charakteristische Gericht ist auf Holzfeuer gebratenes Filetsteak.

​Adresse: Carretera de Ronda​Telefon: +34 950 276853
El Romeral

Zu den ausgezeichneten andalusischen Gerichten gehören der Salat Alpujarras, gebratener Fisch und eine gemischte Platte mit Fisch und Meeresfrüchten.

​Adresse: Carretera Ingenio 49​Telefon: +34 950 221026
La Encina

Einfallsreiches spanisches Essen in der Nähe des Alcazaba.

​Adresse: Calle Marin 16​Telefon: +34 950 273429
La Dulce Alianza

Die verführerischen Backwaren und eleganten Schokoladen sind schon für die Augen ein Festschmaus. Trinken sie auf der Terrasse dieser historischen Feinbäckerei einen Kaffee während Sie die vorübergehenden Passanten betrachten, oder einen Tee im kühlen Innenraum des Cafés.

​Adresse: Paseo de Almería 6
Capri Cafetería Y Confitería

Feinstes Gebäck, Kaffee und eisgekühlte, Granitas’ werden hier an einer verchromten Bar serviert.

​Adresse: Calle Méndez Nuñez 14​Telefon: +34 950 237685
Teteria Almedina

Hier wird klassische nordafrikanische Küche des maurischen Mittelmeers serviert, von Minzetee und Gebäck bis zu sättigenden Tagines.

​Adresse: Calle Paz 2​Telefon: 629 277827
El Barril

Dieses an der Uferpromenade gelegene Café ist im Stil der Wildwest-Filme dekoriert und bietet gute Tapas.

​Adresse: Parque Nicolás Salmerón 7​Telefon: +34 950 267 917
In Almería wimmelt es von lebhaften, freundlichen Tapas Bars, in denen Sie mit Ihren Drinks feine Leckerbissen vorgesetzt bekommen. Bar-Hopping gibt Nachtschwärmern die richtige Grundlage.Die Musikbars öffnen erst spät und schließen ab 4 Uhr morgens. In den Diskozelten die im Sommer in Strandnähe aufgestellt sind, ist die Stimmung um 3 Uhr Früh am heißesten. Die betriebsame Barzone liegt rund um die Calle Trajano und Plaza Masnou zwischen der Kathedrale und dem Paseo de Almería.
Casa Puga

Ein Klassiker unter den Bars aus dem Jahr 1870, mit Schinken, die von der Decke hängen und einer eindrucksvollen Weinliste.

​Adresse: Calle Jovellanos 7​Telefon: +34 950 231530
El Quinto Toro

Leckere Tapas werden in dieser eleganten, traditionell gefliesten Bar in der Nähe des Marktplatzes serviert.

​Adresse: Calle Juan Leal 6
Mesa España

An der Bar werden viele verschiedene, feine Tapas serviert. Der unbestrittene Star ist Couscous mit Curryhuhn.

​Adresse: Calle Méndez Núñez 19​Telefon: +34 950 274928
Las Botas

Dieses Lokal ist dem Stierkampf gewidmet, an den Tischen aus Fässern kann man ausgezeichneten Fino und Manzanilla Sherry trinken.

​Adresse: Fructuoso Pérez 3​Telefon: +34 950 262272
Bodeguilla Ramón

Seit langem der Favorit in der Region. Besuchen Sie auch die nahe gelegene Bodega El Ajoli. Spezialitäten sind Sherry und Schweinefleischgerichte. Man kann dazu schön draußen sitzen.

​Adresse: Calle Padre Alfonso Torres 4​Telefon: +34 950 270126
Bodega Montenegro

In dieser Bar sitzt man zwischen Fässern und die Nachbarschaft ist hier zu Hause. Hier sollten Sie Wein aus der Region trinken und Tapas mit Fisch und Meeresfrüchten essen.

​Adresse: Plaza Granero esquina Bailén​Telefon: +34 950 233051
Ay! Carmela

Cool, mit chicer Inneneinrichtung in der die Schickeria verkehrt; spanischer Pop.

​Adresse: Calle San Pedro 8
Puerto Cuba

Zu Mojito Cocktails erklingt lateinamerikanische Musik.

​Adresse: Calle Eduardo Perez 20​Telefon: +34 950 257682
Peña El Taranto

Ein echter Flamencoclub in den stimmungsvollen arabischen Aljibes.

​Adresse: Calle Tenor Irabarne 20​Telefon: +34 950 235057
Mae West

Eine riesige Bar im irischen Stil, die bis 6 Uhr morgens voll ist.

​Adresse: Parque Nicolás Salmerón 17​Telefon: +34 950 253520
Amarga Sound Café

Eine schicke, moderne Weinbar.

​Adresse: Plaza Marqués de Heredia 8​Telefon: +34 950 083959
Georgia Café Bar

Eine Institution in der Stadt für alle, die Jazz lieben.

​Adresse: Calle Padre Luque 17​Telefon: +34 +34 950 252570
In den engen Gassen der Altstadt reihen sich von der Puerta de Purchena entlang der Calle de las Tiendas und der Calle Real kleine Fachgeschäfte zwischen die Tapas Bars. Halten Sie nach schönen Keramiken, Textilien und Töpferwaren Ausschau, die in den kleinen Dörfern der Provinz Almería gefertigt werden, wo die Behälter zur Aufbewahrung von Wasser im wüstenartigen Klima kunstvoll gestaltet werden. Die Krüge, deren Formen von den Phöniziern und Arabern inspiriert wurden, werden nach Jahrhunderte alten Techniken hergestellt.Den maurischen Einfluss kann man auch in den gewebten dekorativen Jarapas Decken erkennen. Im Bazar Arabe in der Calle Almanzor, Nähe Alcazaba, findet man Kochgeschirr für Tagine. Lebensmittel und Spezialitäten kauft man am besten am geschäftigen Wochenmarkt und wenn Sie von dort südlich in die Calle de los Reyes Católicos gehen, gelangen Sie zu dem gut sortierten Bücherladen El Libro Picasso.Im Marin Rosa Kaufhaus im Paseo de Almería findet man schöne Mode und Schuhe, mit Designermarken wie Mango, Zara und Women’s Secret Dessous. Neben dem Paseo, entlang der Calle Rueda Lopez. liegen die Weinkeller La Vinoteca des Galería Almericentro Einkaufszentrums; sie bieten eine Weinauswahl, die Weinkennern das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.Im Geschäftsviertel der Stadt, an derAvenida del Mediterráneo, liegt das Mediterráneo Einkaufszentrum mit einer Vielzahl Modeboutiquen und einem Supermarkt.
Flughafen

Der kleine Flughafen von Almería liegt 9 km östlich von der Stadt entfernt. Zwischen 06.35 und 22.35 geht der Linienbus Nr. 20 alle 20 - 40 Minuten vor dem Ankunftsterminal ab und fährt in ca. 25 Minuten zum Stadtzentrum der Fahrpreis beträgt 0,90 €. Der große Pablo Picasso Flughafen Malagas liegt ca. 200 km von Almería entfernt. Man kann dort ein Auto mieten, die Taxifahrt kostet zwischen 197 € und 235 €.

​Telefon: +34 950 213700​Website: www.aena.es
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu
Es gibt ein kleines Problem
Bitte aktualisieren Sie die Seite oder versuchen Sie es später wieder