Datenschutzrichtlinie für die Ryanair-Website

Ryanair hat sich dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. In der Datenschutzrichtlinie für unsere Website ist dargelegt, welche Daten wir auf welche Weise erfassen und wie wir diese Daten verwenden und schützen.


Persönliche Daten


Zum Verarbeiten von Buchungen erfassen wir persönliche Daten. Hierzu zählen ggf. folgende Fluggastdaten: Name, Adresse, Nummer des Reisepasses oder des von einem Mitgliedstaat der EU ausgestellten Personalausweises, Telefonnummern und E-Mail/IP-Adressen, Nummer der Kredit- oder Zahlungskarte oder sonstige Zahlungsinformationen. In bestimmten Fällen erfassen wir auch gesundheitliche Daten (nur bei Fluggästen mit besonderen medizinischen Anforderungen), die sich auf die Bedingungen des ausgewählten Fluges auswirken können.

Ihre Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden: Kontaktaufnahme bei Änderungen der Abflugzeit oder Flugannullierungen, Prüfung von Kredit- und anderer Zahlungskarten, Sicherheitskontrollen zur Einhaltung der Einwanderungs- und Zollvorschriften, Sicherheitsvorschriften, Gesundheitsschutz, Verwaltung, Verbrechensvorbeugung und -erkennung, Einhaltung rechtlicher Vorschriften, statistische und Marketinganalysen, Systemtests, Kundenumfragen und Kundenkommunikation.

Ryanair darf Ihre Daten außerdem an Vertragspartner weitergeben, die von Ryanair mit der Verarbeitung dieser Daten beauftragt wurden, und mit Ihrer Zustimmung an gesonderte Dienstleister wie Hotels, Autovermietungen und Kreditkarteninstitute.

Bei der Speicherung und Weitergabe von Fluggastdaten befolgt Ryanair strenge Sicherheitsvorschriften. Vor der Weitergabe vertraulicher Daten in Bezug auf eine Flugbuchung ist Ryanair verpflichtet, einen Identitätsnachweis zu verlangen.


Direktmarketing


Gelegentlich erhalten Sie von Ryanair per E-Mail Informationen zu Aktionen und anderen Zusatzangeboten. Sie können bei der Buchung jedoch der Zusendung derartiger Informationen widersprechen. Außerdem erhalten Sie in jeder E-Mail die Möglichkeit, der weiteren Zusendung von Direktmarketingunterlagen zu widersprechen.


Website-Tracking


Mithilfe von Tracking-Software überwacht Ryanair das Nutzungsverhalten auf ihren Websites, um deren Design und Layout zu verbessern. Persönliche Daten von Fluggästen können mit dieser Software nicht erfasst werden.

 

Cookies


Auf dieser Website werden Cookies verwendet, damit Ryanair seine Dienstleistungen verbessern und Ihnen Funktionen bereitstellen kann, die für Sie von Nutzen sein können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die über den Webbrowser auf Ihren Computer übertragen werden und mit deren Hilfe Ryanair Ihren Browser erkennen und das Nutzungsverhalten auf der Website protokollieren kann. Ryanair kann so ermitteln, welche Produkte und Dienstleistungen für Sie von Interesse sein können. Cookies enthalten Ihre persönlichen Daten und somit ermöglichen die Erkennung Ihres Computers beim Navigieren auf unserer Website. Bei den meisten Webbrowsern werden Cookies automatisch zugelassen. Sie können den Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies akzeptiert werden. In der Hilfe des Browsers finden Sie Informationen dazu, wie Sie verhindern können, dass neue Cookies akzeptiert werden, wie Sie den Browser so konfigurieren können, dass Sie bei neuen Cookies benachrichtigt werden, und wie Sie Cookies vollständig deaktivieren können. Mit den von Ryanair verwendeten Cookies werden keine auf Ihrem Computer befindlichen Daten erfasst.

Weitere Informationen über Cookies und zum Blockieren von Cookies finden Sie auf der folgenden Website: http://www.allaboutcookies.org


Links auf Websites Dritter


Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Websites, die sich im Eigentum von Ryanair befinden oder von Ryanair kontrolliert werden. Sie gilt nicht für Links auf andere Websites, folglich auch nicht für Daten, die von Websites erfasst werden, die sich im Eigentum Dritter befinden oder von Dritten kontrolliert werden, und nicht für die Verwendung von Cookies durch Dritte. Beachten Sie, dass jedes Unternehmen über eigene Richtlinien zur Verwendung und zum Verkauf persönlicher Daten sowie zur Verwendung von Cookies verfügt. Wenn Sie Fragen zur Verwendung persönlicher Daten auf anderen Websites haben, lesen Sie die entsprechende Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie auf der Website keine Datenschutzrichtlinie finden, wenden Sie sich an das entsprechende Unternehmen. Ryanair hat keinerlei Einfluss auf die Speicherung von Daten auf den Websites Dritter.


Sicherheit


Ryanair möchte Ihnen auf dieser Website größtmögliche Sicherheit bieten. Die an uns übermittelten Daten werden mithilfe der SSL-Technologie (Secure Socket Layer) geschützt. SSL ist ein Standardverfahren zum Verschlüsseln persönlicher Daten und von Kreditkarteninformationen, damit diese sicher über das Internet übertragen werden können.

 

Ihre Rechte


Sie sind befugt, schriftlich eine Kopie der von Ryanair über Sie gespeicherten Daten anzufordern (hierfür können Gebühren in Höhe von maximal 6.35 € anfallen) und Fehler in den Daten zu korrigieren.

Unsere Anschrift lautet:

Customer Services
Ryanair Head Office
Dublin Airport,
Co Dublin,
Irland

 

Änderungen der Datenschutzrichtlinie


Die Datenschutzrichtlinie von Ryanair kann gelegentlich geändert werden. Änderungen der Richtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht.